Zum Hauptinhalt springen

Franz Stampfli wird neuer EWB-Verwaltungsratspräsident

Der 56-jährige Betriebsökonom Franz Stampfli aus Ittigen wird neuer Verwaltungsratspräsident des Stadtberner Energieversorgers Energie Wasser Bern (ewb). Der Berner Stadtrat hat Stampfli am Donnerstag gewählt.

Ist neuer Verwaltungsratspräsident der EWB: Franz Stampfli.
Ist neuer Verwaltungsratspräsident der EWB: Franz Stampfli.
Walter Pfäffli

Stampflis Wahl fiel ohne Gegenstimme bei einer Enthaltung und ohne Diskussion aus. Der frühere Unternehmensleiter der Alcatel- Lucent Schweiz AG wurde für den Rest der laufenden Amtsperiode, das heisst bis Ende Dezember 2012, gewählt. Es ist vorgesehen, dass Stampfli sein Amt am 1. März antritt.

Stampfli ersetzt Daniel Kramer, der aus beruflichen Gründen im September des vergangenen Jahres demissionierte. Kramer hatte den Posten Mitte 2002 angetreten und gab ihn Ende des vergangenen Jahres auf.

SDA/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch