Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es droht eine ähnliche Katastrophe»

Dem Zusammenbruch von Lehman Brothers im Herbst 2008 folgte ein Stillstand an den Finanzmärkten, der nur durch die massiven Eingriffe der Politik überwunden werden konnte: Zwei Jahre später wurde das Signet der Bank beim Auktionshaus Christie's für 3000 britische Pfund versteigert.
In der Folge der Krise brachen weltweit auch die Börsen dramatisch ein: Ein Händler an der US-Börse im Herbst 2008.
Die Politik musste mit Milliardeneinsätzen von Steuergeldern und Zentralbankgeld einspringen. Nur das hat Folgen wie während der Grossen Depression der 1930er-Jahre verhindert: Der damalige US-Finanzminister Hank Paulson (links) und US-Notenbankchef Ben Bernanke (rechts) an einer Anhörung vor einem Kongressausschuss im November 2008.
1 / 5

Herr Johnson, ist das globale Finanzsystem heute sicherer als damals?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin