Zum Hauptinhalt springen

Einst Kult, nun abgetaucht

Quiksilver, Billabong, Rip Curl: Die Marken für das Lebensgefühl einer Generation. Nun kämpfen sie mit Verlusten. Was ging schief?

Kämpft ums Überleben: Quiksilver hat einen Insolvenzantrag gestellt. (Video: Youtube/Quicksilver)

Wer in den 90er-Jahren jung war, der konnte dem Hype kaum entgehen: Quiksilver war die Marke der Stunde, ja der Generation. Mit den Badehosen, Kapuzenpullis und Portemonnaies der Australier konnte man nichts falsch machen, das Logo mit der Welle war unter Jugendlichen omnipräsent. Doch irgendetwas scheint in den letzten Jahren schiefgelaufen zu sein. Die Kult- ist zur Krisenmarke geworden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.