Zum Hauptinhalt springen

Die Energieversorger sind nicht fit für die Wende

Der Weg zur Energiewende ist lang. Eine Studie zeigt, wo bei den Schweizer Elektrizitätswerken der Nachholbedarf am grössten ist.

Langer Weg zur Wende: Bei den Schweizer Energieversorgern ortet eine neue Studie noch viel Handlungsbedarf.
Langer Weg zur Wende: Bei den Schweizer Energieversorgern ortet eine neue Studie noch viel Handlungsbedarf.

Wo stehen die Elektrizitätswerke auf dem Weg zur Energiewende? Eine heute veröffentlichte Studie des Bundesamtes für Energie (BFE) liefert Antworten auf diese Frage und zeigt, inwieweit die Energieversorger fit sind für die Zukunft.

Das Resultat ist ernüchternd. Nur gerade eines der 24 untersuchten Unternehmen erfüllt die gesetzten Kriterien bereits zu über 80 Prozent. In sieben Disziplinen konnten die Teilnehmer Punkte sammeln. Gemessen wurden Unternehmensstrategie, Vorbildwirkung, Produktion, Gewässerschutz, Lieferung, Energiedienstleistungen sowie Förderprogramme und tarifliche Massnahmen (siehe Grafik).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.