Zum Hauptinhalt springen

Das grosse Geschäft mit «Fifty Shades of Grey»-Artikeln

Schon das Buch sorgte für einen Run auf Erotikartikel und Unterwäsche. Nun hoffen Firmen dank der Verfilmung – in der auch eine Schweizer Unterhose vorkommt – auf neuen Schwung.

Könnten Trendsetter für Kleidung aus dem Film werden: Dakota Johnson als Anastasia Steele und Jamie Dornan als Christian Grey in der Verfilmung des Buchs «Fifty Shades of Grey».
Könnten Trendsetter für Kleidung aus dem Film werden: Dakota Johnson als Anastasia Steele und Jamie Dornan als Christian Grey in der Verfilmung des Buchs «Fifty Shades of Grey».
AP Photo/Republic Records
Auch Manor bietet Artikel zu «Fifty Shades of Grey»: Geschenkbox mit Buch, Augenmaske, Nagellack und Massageöl.
Auch Manor bietet Artikel zu «Fifty Shades of Grey»: Geschenkbox mit Buch, Augenmaske, Nagellack und Massageöl.
manor.ch
Populäre Hauptfiguren von «Fifty Shades of Grey»: Pins mit «Liebeserklärungen» an die männliche Hauptfigur Christian Grey an der Premiere in London. (12. Februar 2015)
Populäre Hauptfiguren von «Fifty Shades of Grey»: Pins mit «Liebeserklärungen» an die männliche Hauptfigur Christian Grey an der Premiere in London. (12. Februar 2015)
Neil Hall, Reuters
1 / 5

«Swiss made» gibt es bereits in der ersten Sexszene der «Fifty Shades of Grey»-Verfilmung, die am morgigen Valentinstag in die Kinos kommt: Aufmerksame Zuschauer entdecken ein Paar Boxer des Schweizer Textilherstellers Zimmerli, wenn die männliche Hauptfigur, Christian Grey, schnell seine 100 Dollar teure Unterhose auszieht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.