Zum Hauptinhalt springen

Bystronic ist bald solo

Der Mischkonzern Conzzeta wird aufgespalten. Die von der Familie Schmidheiny gegründete Gruppe konzentriert sich auf den Blechbearbeiter Bystronic aus Niederönz.

Julian Witschi
Bystronic-Chef Alex Waser setzt auf Wachstum.
Bystronic-Chef Alex Waser setzt auf Wachstum.
Olaf Nörrenberg

Was haben Outdoorjacken von Mammut, Lacke, Schaumstoffe und Maschinen für die Blechbearbeitung gemeinsam? Eigentlich nicht viel, ausser dass sie von Conzzeta hergestellt werden. Doch damit ist bald Schluss. Die Zürcher Gruppe stellt alle Geschäftsbereiche mit Ausnahme von Bystronic aus Niederönz zum Verkauf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen