Zum Hauptinhalt springen

BKW-Verwaltungsrat Ueli Dietiker tritt zurück

Weil sich der Berner Energiekonzern BKW und eine Swisscom-Tochter im Elektrizitätsmarkt in die Quere kommen könnten, tritt BKW-Verwaltungsrat Ueli Dietiker zurück.

Ueli Dietiker tritt als BKW-Verwaltungsrat zurück.
Ueli Dietiker tritt als BKW-Verwaltungsrat zurück.
zvg/stefanwalter.ch

Weil sich der Berner Energiekonzern BKW und eine Swisscom-Tochter im Elektrizitätsmarkt in die Quere kommen könnten, tritt BKW-Verwaltungsrat Ueli Dietiker zurück. Er will damit eine mögliche Interessenskollision ausschliessen.

Eine solche könnte sich zwischen seinem BKW-Mandat und seiner Funktion bei Swisscom ergeben, wie aus einer Mitteilung des Berner Energiekonzerns vom Montag hervorgeht. Dietiker war sei Mai 2011 BKW-Verwaltungsratsmitglied.

Die Berner Zeitung hat ausführlich über Dietikers heikle Doppelrolle berichtet. Hier gehts zum Artikel.

SDA/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch