Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Axpo tief in den roten Zahlen

Hat im September einen Abschreiber von 1,5 Milliarden Franken bekannt gegeben: Der Axpo mach vor allem die tiefen Strompreise im Grosshandel zu schaffen.

Strompreise sinken

SDA/ldc