Zum Hauptinhalt springen

Apple nähert sich einer kritischen Grenze

Apple wird höher bewertet als alle US-Detailhandelsfirmen zusammen. Doch Beispiele zeigen, dass solche Höhenflüge nicht unendlich weitergehen.

Walter Niederberger
Rosige Aussichten: Konzernchef Tim Cook Anfang März bei einer Apple-Präsentation in San Francisco.
Rosige Aussichten: Konzernchef Tim Cook Anfang März bei einer Apple-Präsentation in San Francisco.
Keystone

Apple hat in den letzten Monaten sämtliche Rekorde gebrochen. Der Unternehmenswert explodierte förmlich und liegt bei über 555 Milliarden Dollar. Die Auszahlung einer Dividende – nach einem Unterbruch von 17 Jahren – ist keine Überraschung, sondern eine logische Folge des rasanten Gewinnwachstum. Nach dem Tod von Steve Jobs, der eine Beteiligung der Aktionäre hartnäckig verhindert hatte, öffnet Konzernchef Tim Cook nun einer neuen Generation von Investoren die Türe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen