Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Annus horribilis» für Orascom

Der Bau- und Hotelkonzern Orascom von Samih Sawiris realisiert in Andermatt ein Tourismus-Resort mit Hotels, Ferienhäusern und Ferienwohnungen, zwei Golfplätzen, Geschäften sowie einem Sport- und Freizeitzentrum.
Die Baustelle des Ferienresorts in Andermatt aus der Vogelperspektive. Der Spatenstich zum Sawiris-Projekt erfolgte vor zwei Jahren. Die Anlage, die über eine Milliarde Franken kostet, soll im Winter 2013/14 eröffnet werden.
Das renommierte Lucerne Festival bekommt unter anderem Sponsorengelder von Sawiris' Orascom Development Holding. Ab 2013 sollen Veranstaltungen des Orchesterfestivals auch in Andermatt stattfinden. Damit wird das Resort attraktiver.
1 / 5

Umsatz halbiert

Ziele in Andermatt verfehlt

Investitionen gekürzt

SDA/kle