Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ammann Group verlagert 130 Stellen ins Ausland

Ex-Firma des Wirtschaftsministers: Bundesrat Schneider-Ammann fährt mit einer Walze bei der Belegschaft der Ammann AG in Langenthal ein. (Archiv, 22. September 2010)
Die Verlagerung des 130 Stellen ins Ausland wird mit der seit längerer Zeit defizitären Komponentenproduktion begründet: Sicht auf die Ammann-Group in Langenthal. (Archiv)
Die sinkende Nachfrage der letzten Jahre in Europa habe zu einem erheblichen Preisdruck auf Anlagen und damit auf die Kosten der Komponentenherstellung geführt, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung: Sich auf die Produktionsstätte der Ammann Group in Langenthal. (Archiv)
1 / 3

Verlagerung ins Ausland

Kritik der Unia

SDA/mch