Toyota stellt Tausende neue Arbeiter ein

Der japanische Autobauer plant nach eigenen Angaben für die zweite Jahreshälfte die Neuanstellung von 4000 Arbeitern. Im Herbst will Toyota die Produktion wieder hochfahren.

Die neuen Fabrikarbeiter würden ab Juli eingestellt, sagte Unternehmenssprecher Shigehiko Okamura heute in Tokio. Bis Oktober rechnet das Unternehmen demnach mit einem starken Anstieg der Produktionskapazitäten.

Nach dem Erdbeben und dem Tsunami vom 11. März waren bei Toyota, wie auch bei den anderen japanischen Herstellern die Produktion durch einen Mangel an Teilen von Zulieferern aus von der Naturkatastrophe betroffenen Gebieten beeinträchtigt.

pbe/dapd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt