Personalverbände mit neuem GAV für SBB zufrieden

Lohnerhöhung, längeren Vaterschaftsurlaub, Recht auf Nichterreichbarkeit in der Freizeit: Die SBB und die Personalverbände haben sich geeingt.

Arbeiter der SBB-Cargo-Fabrik in Bellizona an der Arbeit an einer Lokomotive. (Archiv)

(Bild: Keystone Gabriele Putzu)

Nach mehrmonatigen Verhandlungen haben sich die SBB-Führung und die Gewerkschaften auf einen neuen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) geeinigt. Darin enthalten sind unter anderem individuelle Lohnerhöhungen, ein Kündigungsschutz und ein längerer Vaterschaftsurlaub.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt