Er muss bei der UBS den Kundengelder-Abfluss stoppen

Als hätte die UBS ein Leck, fliessen seit Quartalen verwaltete Vermögen ab. Das grösste Problem der Grossbank. Erstmals nimmt nun der Chef der UBS-Vermögensverwaltung, Jürg Zeltner, Stellung.

«Wir tragen eine neue UBS an den Markt»: Jürg Zeltner, der seit sechzehn Monaten das UBS Wealth Management, die wichtigste Sparte der Grossbank, leitet.

(Bild: Keystone)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt