Implenia-Chef verzichtet auf knapp 1 Million Franken

Der CEO des Baukonzerns Implenia setzt ein Zeichen. Anton Affentranger verzichtet aus Respekt vor seinen Mitarbeitern auf variable Lohnanteile.

Der Implenia-Chef will noch zwei Jahre im Amt bleiben: Anton Affentranger an der Bilanzmedienkonferenz. (23.2.16)

Der Implenia-Chef will noch zwei Jahre im Amt bleiben: Anton Affentranger an der Bilanzmedienkonferenz. (23.2.16) Bild: Ennio Leanza/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Topmanager machen mehrheitlich Schlagzeilen, weil sie sehr viel verdienen und deswegen in die Kritik geraten. Der Chef des Baukonzerns Implenia, Anton Affentranger, geht einen anderen Weg. Er hat für die Jahre 2014 und 2015 auf ihm zustehende variable Lohnteile verzichtet. Diese belaufen sich auf total 900'000 Franken, wie der Vergütungsbericht des Unternehmens zeigt.

Die Gesamtsumme der Aufwendungen für Konzernleitung und Verwaltungsratsmitglieder von Implenia ging von 10,3 Millionen Franken im Jahr 2014 auf 8,7 Millionen im vergangenen Jahr zurück. Affentrangers variabler Anteil hätte sich 2015 auf 300'000 Franken und im Vorjahr auf 600'000 Franken in Aktien belaufen.

«Fand, dass die Gewinnspanne gross genug geworden ist»

In einem Interview mit der «Basler Zeitung» begründete Affentranger den Verzicht mit «der persönlichen Betrachtung gegenüber den Mitarbeitenden und dem Respekt, was sie täglich leisten». Sein Kompensationspaket sei festgelegt worden, als der Aktienpreis bei 19 Franken lag.

Damals habe er «eine gewisse Anzahl Aktien» erhalten. Heute liege der Preis bei rund 50 Franken. «Irgendwann fand ich, dass die Gewinnspanne gross genug geworden ist», sagte der Konzernchef.

Sein Fixlohn belief sich 2015 laut dem Bericht auf 900'000 Franken. Insgesamt kam er mit definitiven Aktienzuteilungen und Sozialleistungen auf knapp 2,3 Millionen Franken. Affentranger möchte noch rund zwei Jahre an der Spitze des Baukonzerns bleiben. Er hoffe, dass bis dann eine interne Nachfolgelösung gefunden werde. (ofi/sda)

Erstellt: 24.02.2016, 09:21 Uhr

Artikel zum Thema

Implenias Ergebnis überzeugt Aktionäre

Die Übernahme der deutschen Bilfinger Construction mindert Implenias Gewinn, aber der Konzern wächst solide. Mehr...

Vom Bankdirektor zum Tunnelbauer

Implenia-Chef Anton Affentranger kämpfte erfolgreich gegen die drohende Zerstückelung des Baukonzerns durch den Finanzinvestor Laxey. Der ehemalige Bankdirektor schaut auf eine bewegte Karriere zurück. Mehr...

Fast 10 Millionen Lohn für Brady Dougan – trotz Lohnkürzung

Die freiwillige Teilverzicht verändert den Lohn von Brady Dougan nur unwesentlich. Ohne Verzicht wäre seine Entlöhnung wohl um einiges höher ausgefallen. Mehr...

Newsletter

Immer die Region zuerst. Am Wochenende.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende.
Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Foodblog Si und Dave, die Töfflibuben
Gartenblog Blütenlos schön
Foodblog Falafingo und Flamingo

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Die Welt in Bildern

Die etwas andere Flugshow: Fallschirmspringer lassen in Norton Grossbritannien, rosa Rauch aus Kanistern entweichen. Sie sind Teil einer Zeremonie anlässlich der nächsten Commonwalth Games. (16. August 2017)
(Bild: Neil Hall) Mehr...