Zum Hauptinhalt springen

Tamedia beteiligt sich an Tessiner Newsportal tio.ch

Die Tamedia-Tochter 20 Minuten beteiligt sich mit 25,8 Prozent am Tessiner Newsportal tio.ch.

Verkäufer der Beteiligung ist das Tessiner Verlagshaus Regiopress, das seinen Anteil um die Hälfte reduziert und damit seine Aktienmehrheit verliert. Geplant ist der Deal für September 2012, wie Tamedia am Donnerstag mitteilte. Über den Kaufpreis haben die beiden Parteien Stillschweigen vereinbart. Betrieben wird das laut Tamedia meistbesuchte Tessiner Newsportal von der TicinOnline SA. Die im September 2011 lancierte Gratiszeitung «20 minuti» habe bereits bis anhin in «partnerschaftlicher Weise» Inhalte mit tio.ch ausgetauscht, schreibt Tamedia. Wie 20-Minuten-Geschäftsführer Marcel Kohler auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda erklärt, arbeiten die rund 25 Mitarbeiter von tio.ch und die 15 Mitarbeiter von «20 minuti» in den gleichen Räumlichkeiten. «20 minuti» wird von der Gesellschaft 20 minuti Ticino SA herausgegeben. Gehalten wird diese jeweils zur Hälfte von 20 Minuten sowie von Giacomo Salvioni, der über sein Verlagshaus Regiopress auch die Tessiner Tageszeitung «La Regione Ticino» herausgibt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch