Zum Hauptinhalt springen

TAG Heuers «grösste Ankündigung aller Zeiten»

Dem TAG-Heuer-CEO Jean-Claude Biver war die Vorfreude an der Pressekonferenz in Basel anzusehen. Er konnte zwei grosse – und hungrige – Partner für seine Smartwatch an Bord holen.

Rafael Zeier
So präsentierte Jean-Claude Biver seine neuen Partner. Video: TA

Wie die Apple-Chefs in den letzten Jahren – nur mit etwas mehr Selbstironie, aber demselben Wortlaut – eröffnete Biver die Pressekonferenz in Basel. Was danach folgte, war keine Smartwatch, sondern die Ankündigung einer Smartwatch. Biver nannte es gar seine «grösste Ankündigung aller Zeiten».

Anders als andere Schweizer Uhrenhersteller setzt TAG Heuer nicht auf smarte Zusatzfunktionen wie Schrittzähleroder NFC-Chips, sondern auf eine komplette Smartwatch mit allem Drum und Dran. Dafür hat sich das Unternehmen gewichtige Partner an Bord geholt: Google und Intel. Mehr war heute nicht zu erfahren oder gar zu sehen. Preis und Funktionen würden aber noch vor Ende Jahr angekündigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen