Zum Hauptinhalt springen

Swiss Re will brasilianischen Versicherer UBF Seguros übernehmen

Der Rückversicherungskonzern Swiss Re will den brasilianischen Versicherer UBF Seguros übernehmen.

Bisher besass Swiss Re ebenso wie die amerikanische Radian-Gruppe einen Minderheitsanteil an der Gesellschaft und will nun den Anteil an UBF auf knapp 94,9 Prozent ausbauen. In einem Inserat in der «Neuen Zürcher Zeitung» hat Swiss Re am Dienstag bekannt gegen, der brasilianischen Aufsichtsbehörde einen entsprechenden Antrag gestellt zu haben. Mit der vollständigen Übernahme wolle man die Position auf dem brasilianischen Markt stärken, hiess es bei Swiss Re auf Anfrage. Ausserdem benötige UBF mehr Kapital, um die höhere Eigenkapitalvorschriften der brasilianischen Behörden erfüllen zu können.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch