Zum Hauptinhalt springen

Swatch Group kauft Novi SA

Die Uhrenherstellerin Swatch investiert weiter in der Schweiz: Die weltweite Nummer eins der Branche kauft sämtliche Aktien der Fertigungsherstellerin Novi in Les Genevez JU.

Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Die Firma Novi SA ist in den Bereichen der Fertiguhrenherstellung und in der Montage von Uhrwerken tätig, wie Swatch am Montag mitteilte. Die Wettbewerbskommission muss der Übernahme noch zustimmen. Die Novi SA beschäftigt 133 Mitarbeitende, davon sind 21 diplomierte Uhrmacher und 16 angelernte Uhrmacher. Alle Mitarbeitenden würden weiterbeschäftigt, hiess es weiter.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch