Polizei durchsucht Schweizer Büros von Bastos

Bundesanwaltschaft und Steuerverwaltung ermitteln wegen Verdachts auf Geldwäsche und Steuerdelikte.

  • loading indicator
Christian Brönnimann@sonntagszeitung

Gleich an vier Standorten haben Polizisten zusammen mit Ermittlern des Bundes am Mittwoch Büros durchsucht und Dokumente beschlagnahmt. Im Zentrum der Aktionen: Jean-Claude Bastos – der durch die Paradise-Papers-Enthüllungen bekannt gewordene Schweizer Geschäftsmann, der mit seiner Quantum-Global-Gruppe bis vor kurzem den Staatsfonds Angolas verwaltet hat.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt