Gute Geschäfte mit Ackerland

Internationale Investoren wie Staatsfonds kaufen in Ländern wie Rumänien riesige Anbauflächen. Das stösst zunehmend auf Kritik.

Weizen gedeiht im Südosten Rumäniens besonders gut. Das Potential lockt Investoren. Foto: Bogdan Christel (Reuters)

Holger Alich@Holger_Alich

Die vier Lastwagen stehen in Reih und Glied. Kaum ein Fleck trübt das Grau des Betonbodens des Hofes. Nur bei der Verladestation bei den vier grossen Metallsilos liegen noch ein paar Getreidekörner herum. Eine Betonmauer grenzt das Gelände ab. Dahinter erstreckt sich Ackerland bis zum Horizont.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt