Air Berlin bekommt 150-Millionen-Spritze

Die deutsche Fluggesellschaft Air Berlin ist dringend auf Finanzhilfen angewiesen. Nun hat die EU-Kommission einem Überbrückungskredit zugestimmt.

Die EU-Kommission hat einem Überbrückungskredit zugestimmt. (Video: Tamedia/AFP)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die EU-Kommission hat grünes Licht für den von der Bundesregierung gewährten Überbrückungskredit für die insolvente Air Berlin gegeben. Die Kommission habe das Vorhaben der Regierung «nach den EU-Beihilfevorschriften geprüft und genehmigt», teilte die EU-Behörde am Montag mit. Der Kredit im Umfang von 150 Millionen Euro soll den Flugbetrieb der insolventen Airline weiter aufrechterhalten. (chi/AFP)

Erstellt: 04.09.2017, 14:59 Uhr

Paid Post

Die Bank der Zukunft

Hohe Depotgebühren, unzureichende Services: Es gibt zahlreiche Gründe, die Bank zu wechseln, aber der wahrscheinlich wichtigste Grund ist im digitalen Zeitalter der Mangel an Innovation und Ideenreichtum.

Blogs

Foodblog Insekten-Dinner im Werkhof

Serienjunkie Pferdestarke Frauen

Newsletter

Immer die Region zuerst. Am Wochenende.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende.
Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Ganz schön hart: Zwei Männer trainieren am Strand von Vina del Mar in Chile (19. September 2017).
(Bild: Rodrigo Garrido) Mehr...