A380 gerettet – Emirates bestellt 36 Maschinen

Um das grösste Passagierflugzeug der Welt stand es zuletzt nicht gut. Ein Deal mit der Airline Emirates wird nun für Erleichterung in den Airbus-Werken führen.

Zukunft gesichdert: Ein Airbus A380 während der Dubai Air Show 2013 auf dem Al Maktoum International Airport in Dubai.

Die Zukunft des grössten Passagierflugzeugs der Welt, des Airbus A380, ist gesichert: Die Fluggesellschaft Emirates hat sich mit Airbus auf den Kauf weiterer Passagiermaschinen vom Typ A380 geeinigt. Sie erwerbe 20 zusätzliche Maschinen mit Optionen für 16 weitere A380, teilte die Airline am Donnerstag in Dubai mit.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt