Zum Hauptinhalt springen

So erkaufen sich Japans Konzerne Wachstum im Ausland

Das Land der aufgehenden Sonne dominiert den Markt der Übernahmen und Fusionen. Wo es mit der Einkaufstour langgeht.

Pascal Meisser
Verkauft die Stromnetzsparte von ABB an den japanischen Konzern Hitachi: CEO Ulrich Spiesshofer. Foto: Keystone
Verkauft die Stromnetzsparte von ABB an den japanischen Konzern Hitachi: CEO Ulrich Spiesshofer. Foto: Keystone

Noch ist der Deal nicht in trockenen Tüchern. Doch es zweifelt kaum jemand daran, dass der Verkauf der Stromnetzsparte von ABB an den japanischen Industriekonzern Hitachi erfolgreich über die Bühne geht. Mit einem Transaktionsvolumen von 11 Milliarden Dollar zählt der Deal zu den grössten, die japanische Unternehmen je eingegangen sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen