Zum Hauptinhalt springen

Roland Bilang wird neuer Direktor der Erdöl-Vereinigung

Die Schweizer Erdöl-Vereinigung bekommt mit Roland Bilang einen neuen Geschäftsführer.

Er soll auf Anfang April 2013 den Posten übernehmen, der seit vergangenem Juli interimistisch besetzt ist. Seit dem Rücktritt von Niklaus Boss nach nur einem Jahr leitet Philippe Cordonnier die Interessensvertretung der Schweizer Ölbranche. Mit dem neuen Direktor Bilang habe man einen ausgewiesenen Fachmann für Energiefragen gefunden, schrieb Rolf Hartl, der Präsident der Erdöl-Vereinigung, am Montag. Der 50-jährige diplomierte Ingenieuragronom und Naturwissenschaftler Bilang leitet seit 2006 die Geschäftsstelle des Nuklearforums Schweiz. Davor war er als Kommunikationsberater für Unternehmen und Verbände in der Pharma- und Autobranche tätig gewesen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch