Zum Hauptinhalt springen

Plüschparade an der diesjährigen Suisse Toy

Die Spielwarenmessen Suisse Toy hat am Mittwoch zum 12.

Mal ihre Tore geöffnet. Auf die grossen und kleinen Besucher warten unter anderem eine Plüschparade und ein Spongebob in Lebensgrösse. Erstmals gibt es für Gesellschaftsspiele eine eigene Halle. Karten- und Brettspiele seien nämlich gefragter denn je, schreiben die Suisse-Toy-Veranstalter in einer Medienmitteilung. Auch an der diesjährigen Ausgabe der Spielmesse dürfen die Besucher alle Neuheiten und Klassiker anfassen und ausprobieren. In den letzten Jahren strömten jeweils gut 60'000 Spielfreudige jeden Alters auf das Messegelände. Die diesjährige Ausgabe dauert bis zum 2. Oktober. Wie in den Vorjahren wurden am Eröffnungstag die «Suisse Toy Awards» in den verschiedensten Kategorien vergeben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch