Zum Hauptinhalt springen

Petrobras mit Rekordgewinn im ersten Halbjahr

Rio de Janeiro Der brasilianische Öl-Riese Petrobras hat für das erste Halbjahr 2011 einen Rekordgewinn von 21,9 Milliarden

Reais (10,7 Milliarden Fr.) gemeldet, ein Plus von 37 Prozent im Vorjahresvergleich. Im zweiten Quartal erreichte der staatlich kontrollierte Konzern einen Nettogewinn von 10,9 Milliarden Reais, 32 Prozent mehr als in der entsprechenden Vorjahresperiode, teilte Petrobras am Montag (Ortszeit) in Rio de Janeiro an. Bis 2014 will das Unternehmen 224,7 Milliarden US-Dollar vor allem in die Ausbeutung der sogenannten «Pré-sal»-Ölvorkommen in grosser Meerestiefe investieren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch