Zum Hauptinhalt springen

Orange Schweiz dürfte vor Jahresende neuen Besitzer haben

France Telekom kommt mit seinen Verkaufsbemühungen von Orange Schweiz offenbar voran.

«Wenn alles gut geht, sollten wir noch vor Jahresende zu einem Schluss kommen und ein neuer Aktionär dann bekannt sein», sagte Orange Schweiz-Chef Thomas Sieber am Dienstag auf einer Telekomtagung in Zürich. Es gebe zahlreiche Interessenten aus allen Richtungen. Orange Schweiz sehe die Neuorientierung als Chance für das Unternehmen. «Wir sind gut aufgestellt. Und wir haben das Momentum auf unserer Seite», sagte Sieber. Im Oktober sei der Umsatz um 7 Prozent gewachsen. Das sei nicht ganz selbstverständlich im Schweizer Markt. Auch der November sehe gut aus. Darum sei Orange für einen neuen Aktionär attraktiv. Notiz an die Redaktion: Folgt mehr

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch