Zum Hauptinhalt springen

Nullwachstum in Frankreich im dritten und vierten Quartal

Paris Die französische Wirtschaft wird nach amtlicher Prognose im dritten und vierten Quartal nicht wachsen.

Für das Gesamtjahr würde sich damit noch ein Plus von 0,2 Prozent für die zweitgrösste Volkswirtschaft Europas ergeben, teilte das Statistikamt Insee am Donnerstagabend mit. Die Regierung unter dem Sozialisten François Hollande hofft auf ein Plus von mindestens 0,3 Prozent. Weniger Zuwachs birgt das Risiko, dass Sondereinsparungen zum Stopfen des Haushalts anstatt zur Ankurbelung der Wirtschaft eingesetzt werden müssen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch