Zum Hauptinhalt springen

Neuer Gesamtleiter der Wirtschaftsportale von Axel Springer Schweiz

Stefan Eiselin übernimmt zum 1.

Januar die Gesamtleitung des Verbundes von handelszeitung.ch, bilanz.ch und finanzen.ch. Damit wird der Schweizer Wirtschaftsnetz genannte Onlineverbund personell weiter verstärkt, teile Axel Springer Schweiz am Montag mit. Als neuer Redaktionsleiter des Wirtschaftsnetzes hat der 45- jährige die strategische und publizistische Leitung des Online- Verbundes inne. Vor allem der journalistische Bereich solle gestärkt werden, sagte Eiselin gegenüber der Nachrichtenagentur sda. Weiterhin bleibt Stefan Eiselin stellvertretender Chefredaktor der Handelszeitung und ist verantwortlich für eine engere Verzahnung des digitalen Angebots der Wirtschaftsmedien von Axel Springer Schweiz mit den einzelnen Printprodukten. Stellvertretender Redaktionsleiter des Wirtschaftsnetzes wird Volker Strohm. Der 45-Jährige übernimmt die Verantwortung für die technische und wirtschaftliche Weiterentwicklung der Webseiten sowie für die Partnerprojekte des Wirtschaftsnetzes. Ausserdem wird er die Social-Media-Aktivitäten weiterentwickeln. Die Online-Auftritte der von Axel Springer Schweiz herausgegebenen Wirtschaftstitel «Handelszeitung», «Bilanz» und «Stocks» wurden im April 2011 enger zusammengerückt und im Werbemarkt als Wirtschaftsnetz positioniert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch