Zum Hauptinhalt springen

Nescafé ist die wertvollste Marke der Schweiz

Die wertvollste Marke der Schweiz ist Nescafé.

Das amerikanische Beratungsunternehmen Interbrand misst der Kaffeemarke einen Wert von 11,09 Milliarden Dollar zu, berechnet anhand von Finanzkraft, Bedeutung der Marke für Kaufentscheidungen und Stärke der Marke für die künftige Ertragskraft. Nescafé belegt in der am Dienstag vorgelegten Top-100-Liste von Interbrand den 35. Platz. Das Klassement enthält zwei weitere Schweizer Unternehmen: Auf Platz 57 mit 6,92 Milliarden Dollar der Lebensmittelhersteller Nestlé und mit Rang 95 und einem Wert von 3,87 Milliarden Dollar die Grossbank Credit Suisse. Das wertvollste Unternehmen von allen ist aber im zwölften Jahr in Folge Coca-Cola. Das Getränk mit Ikonen-Status ist nach Einschätzung der Markenberater 77,84 Milliarden Dollar wert. Platz zwei spiegelt den globalen Siegeszug von Apple. Der IT-Gigant schafft es knapp hinter Coca-Cola auf einen Markenwert von 76,57 Milliarden Dollar. Auf Platz drei ist der Computerkonzern IBM mit 75,53 Milliarden Dollar, gefolgt von Google mit 69,73 Milliarden Dollar und Microsoft bei 57,86 Milliarden Dollar. Die Technologie- und IT-Marken sind generell sehr stark. Die Social-Media-Plattform Facebook ist neu auf der Liste schaffte es auf Platz 69. Der Wert ist 5,42 Milliarden Dollar.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch