Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Milliardenhilfe für die Ukraine

Geld fliesst, da die Regierung in Kiew gute Arbeit geleistet habe, so der IWF: IWF-Chefin Christine Lagarde spricht mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroshenko. (20. Juni 2017)

AFP/roy