Zum Hauptinhalt springen

Mattel kauft Fernseh-Produktionsfirma HIT Barbie schnappt sich Bob den Baumeister

New York Der Barbie-Hersteller Mattel will die britisch-amerikanische Fernseh-Produktionsfirma HIT Entertainment kaufen, die hinter berühmten Kinder-Fernsehserien wie «Bob der Baumeister» und «Thomas, die kleine Lokomotive» steht.

Der weltgrösste Spielzeugproduzent bietet nach eigenen Angaben vom Montag 680 Millionen Dollar in bar für HIT. Der HIT-Anteil am Kabelsender Sprout werde nicht übernommen. Mattel rechnet nicht damit, dass sich die Übernahme auf die Ergebnisse im kommenden Jahr auswirkt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch