Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wenn da nur nicht der Ölpreis wäre...

Der Ölhahn kann derzeit nicht mehr weiter aufgedreht werden: Raffinerie bei Basra im Irak.
Umgerechnet bald 2.50 Franken zahlen Franzosen für einen Liter Bleifrei: Preisangabe an einer Tankstelle bei Paris. (14. März 2012)
Trotz harter Arbeit lässt sich derzeit nicht viel mehr Öl fördern: Statue zu Ehren der Ölarbeiter in Venezuela.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin