Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Warum die Energiewende das Erdölbusiness kaltlässt

Mit dem schwarzen Gold verdienen in der Schweiz ansässige Rohstoffhandelsunternehmen  Milliarden.
Ölverschmierte Seelöwenjunge: Die Rohstoffbranche sorgt immer wieder für Schlagzeilen wegen Umweltskandalen.
Die globalen Machtverhältnisse im Erdölgeschäft (mit den fünf Hauptlieferanten der schweiz)
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin