ABO+

Trump macht Stimmung gegen Latinos

Menschen verlieren ihre Jobs, Lebensmittel verderben, die Wirtschaft leidet: US-Präsident Donald Trump sorgt für Stillstand an den Grenzübergängen zu Mexiko.

Stau mexikanischer Lastwagen an der Grenze zu den USA. Rechts im Bild wird ein Abschnitt der Grenzmauer gebaut. Foto: Mario Tama (Getty Images)

Stau mexikanischer Lastwagen an der Grenze zu den USA. Rechts im Bild wird ein Abschnitt der Grenzmauer gebaut. Foto: Mario Tama (Getty Images)

Fernando hatte sich akribisch vorbereitet. Er war weit vor Sonnenaufgang aufgestanden, hatte die Papiere eingesteckt, die Mexikaner brauchen, wenn sie in den USA arbeiten wollen, hatte sich auf den Weg zur nächstgelegenen Brücke gemacht, die vom heimischen Ciudad Juárez bis hinüber ins texanische El Paso reicht. Tausende Menschen überqueren den Rio Grande hier jeden Tag zu Fuss, um ganz legal in die Vereinigten Staaten einzureisen. Es sind Hilfsarbeiter und Händler, Schüler und Shopper, Angestellte und Ausflügler. An diesem Morgen aber hatte sich schon um sechs Uhr eine lange Schlange vor der Kontrollstelle gebildet, und heute weiss auch Fernando, dass sich manche Mitbürger seit Wochen bereits nachts um eins auf der Brücke einfinden, um vor der Grenzstation zu schlafen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt