Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Exporte nach Russland brechen ein

Gehört nicht zu den wichtigsten Abnehmern Schweizer Güter: Nur etwa 1,5 Prozent der Ausfuhren gehen nach Russland.

Insgesamt stabil

Weniger Uhren und Maschinen

SDA/ldc