Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Luxemburg und Slowenien wehren sich

«Andere Finanzplätze in Europa kennen diese Probleme nicht»: Der luxemburgische Premierminister Jean-Claude Juncker (r.) und der neue Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem. (21. Januar 2013)

Ärger über Nachfolger

Slowenien nicht der nächste Kandidat sein

«Nicht mit Zypern vergleichbar»

Viele faule Kredite

AFP/sda/rub