Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Genau so wird es nicht funktionieren»

«Der Lohn für die Finanzspezialisten, die man bräuchte, geht bis zu einer halben Million Euro»: Finanzzentrum von Frankfurt.
«Die EZB hat schon jetzt genügend Interessenskonflikte»: Bankenprofessor Hans-Peter Burghof sieht die EZB nicht als geeignete Regulierungsbehörde an.
«Das einzig Richtige wäre gewesen, die Banken gleich zu verstaatlichen»: Frankreichs Crédit Agricole will Tochter Emporiki loswerden.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.