Zum Hauptinhalt springen

Geheimnisvoller Tesla-Tweet

Eine «grosse, neue Produktlinie» kündigt Tesla-Boss Elon Musk an. Ein Auto ist es nicht. Die Börse reagiert prompt.

Heizte mit seinem Tweet die Gerüchteküche an: Tesla-Chef Elon Musk. (Archiv)
Heizte mit seinem Tweet die Gerüchteküche an: Tesla-Chef Elon Musk. (Archiv)
Mark Ralston, AFP

Der Gründer des US-Elektroautoherstellers Tesla hat mit einer wolkigen Ankündigung den Aktienkurs seiner Firma in die Höhe getrieben. «Eine grosse neue Tesla-Produktlinie - kein Auto» werde am 30. April um 20 Uhr präsentiert, schrieb Elon Musk am Montag auf Twitter. Die Aktie des Unternehmens legte daraufhin um drei Prozent auf knapp 191 Dollar zu.

In Medienberichten wurde spekuliert, die Ankündigung könnte sich auf eine Batterie für den Privatgebrauch beziehen. Über ein solches Produkt hatte Musk im Februar gesprochen. Das Unternehmen werde «ziemlich bald Heimbatterien oder Verbraucherbatterien für den Einsatz in Haushalten oder Firmen» vorstellen, sagte er damals. Das Design sei bereits fertig und die Produktion könne voraussichtlich binnen sechs Monaten beginnen.

Tesla verkauft in relativ kleiner Stückzahl hochwertige E-Autos, die unter anderem dank Kundschaft aus Hollywood bekannt wurden. Ein grosser Kostenfaktor bei den E-Autos ist die Batterie.

AFP/thu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch