Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Folgen von Trumps Krieg gegen die eigene Notenbank

Indem sich die Fed-Führung unter Jerome Powell von Donald Trumps Ausfällen bisher nicht beeindrucken liess, hat sie ihrer rechtlich zugesicherten Unabhängigkeit Nachachtung verschafft.

«Verrückt geworden»

Powell sagt, Trump habe ihn noch nie direkt mit seiner Kritik konfrontiert. Foto: Pablo Martinez Monsivais (Keystone)

Worte zünden ein Kursfeuerwerk

Der US-Präsident misst seinen Erfolg am Anstieg an den Börsen.

Keine Rückendeckung von der Politik