Zum Hauptinhalt springen

«Der Schock kommt bestimmt»

Von wegen Rezession: Das Jahr 2013 beschert der Börse bislang einen einzigen Boom. Starten die Märkte nun durch? Oder ist der Aufschwung nur ein Strohfeuer? Antworten von Fondsmanager Bruce Ivory.

Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt: «Die Aktienmärkte werden weiter volatil bleiben», sagt Fondsmanager Bruce Ivory.
Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt: «Die Aktienmärkte werden weiter volatil bleiben», sagt Fondsmanager Bruce Ivory.
AFP

«Hinter uns liegen 15 Jahre kreditfinanziertes Wachstum», sagt Bruce Ivory. «Die Umkehrbewegung hat gerade erst begonnen.» Der Finanzanalyst südafrikanischer Abstammung arbeitet als Fondsmanager bei der britischen Bank Barclays in London. Wie viele seiner Berufskollegen blickt er dieser Tage jedoch mit gemischten Gefühlen auf die Displays. Was tun angesichts des Börsenbooms, den das Jahr 2013 Anlegern bislang beschert hat? Weiter auf steigende Kurse setzen oder erst einmal abwarten? Allein in der Schweiz schnellte der Leitindex der wichtigsten Unternehmen seit Anfang Jahr um über 5 Prozent empor. Der Dow Jones machte innert zwei Wochen über 350 Punkte oder 3 Prozent gut, in Japan steigt der Nikkei schon seit November.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.