Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Trilemma der Eurozone

Die Entscheidung der slowakischen Parlamentarier blockiert die Eurozone: Blick in den slowakischen Parlamentssaal.
Kämpft verzweifelt für mehr Einfluss der gesamteuropäischen Institutionen: EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso.
In der Währungsunion dominieren die Regierungschefs der grossen Länder: Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Nicolas Sarkozy behaupten an ihrem Treffen vom Sonntag, demnächst umfassende Vorschläge zur Lösung der Eurokrise vorzulegen.
1 / 3

Die Sicht des Technokraten und die des Bürgers

Nicht nur ein slowakisches Votum

Machtkampf an den Betroffenen vorbei