UBS warnt vor dritter Rezession in der Eurozone

Die UBS sagt der Eurozone eine schleppende Wirtschaftsentwicklung voraus. Im ungünstigen Fall stürze sie sogar nach 2009 und 2012 in eine dritte Rezession. Darunter leide auch die Schweizer Wirtschaft.

Die UBS erwartet ein unterdurchschnittliches Wirtschaftswachstum in Europa: EZB in Frankfurt. (Archivbild)

(Bild: Keystone)

Der Einkaufsmanager-Index verheisst Europa nichts Gutes. Seit Mitte Jahr zeigt dieses konjunkturelle Frühwarnsystem, das sich als zuverlässig erwiesen hat, für die Eurozone steil nach unten. Entsprechend gedämpft fallen die Wirtschaftsprognosen der UBS für die Eurozone aus.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt