Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir müssen aufhören, Kinder zu Konsumenten zu machen»

«Eigentlich ist mir ja gar nichts richtig gelungen in meinem Leben»: Gerald Hüther. Foto: Michael Liebert

Herr Hüther, Sie haben ein Buch übers Schenken geschrieben. Was soll man Kindern schenken, die schon alles haben?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.