Zum Hauptinhalt springen

Handel Aktien des Handelskonzerns DKSH in den ersten Minuten gefragt

Dem stark auf Asien fokussierten Handelskonzern DKSH ist der Start an der Schweizer Börse geglückt: In den ersten Handelsminuten SIX ist der Aktienkurs in die Höhe geschnellt.

Die ersten Aktien wurden zu einem Preis von 51 Franken gehandelt. Am Morgen hatte DKSH den Ausgabepreis auf 48 Franken und damit am oberen Ende der Preisspanne festgelegt. Nach Unternehmensangaben war das Aktienbuch selbst bei diesem Preis noch mehrfach überzeichnet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch