Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wie lange lassen sich Sparer hinhalten?

Zyperns Banken leiden unter der Eurokrise und unter griechischen Schuldpapieren, die ihren Wert verloren haben. Nachdem bekannt wird, dass zur Rettung des Landes auch Spargelder beigezogen werden, bleiben die Banken während fast zwei Wochen geschlossen. Kapitalkontrollen verhindern am Tag der Wiederöffnung einen Bank Run.
Jahrelang sogen sich isländische Banken mit ausländischem Kapital voll. 2008 trafen die Schockwellen der Lehman-Pleite den kleinen Inselstaat trafen: Ausländer zogen ihr Geld ab, Landsbanki, Glitnir und Kaupthing kollabierten. Der Kurs der Krone brach ein. Einige der Kapitalkontrollen zur Stützung des isländischen Finanzsystems sind noch heute in Kraft.
Der Börsencrash von 1929 führt in Deutschland zur Bankenkrise. Nach den Kursstürzen beginnen amerikanische Banken, an europäische Länder vergebene Kredite zu kündigen, was Deutschland wegen der zu zahlenden Wiedergutmachungsleistungen hart trifft. Die Weimarer Republik wird destabilisiert, später werden Deutschlands Staatsschulden gestrichen.
1 / 7

Ein klassischer Fall

Vom drohenden Staatsbankrott

Ein Gespenst geht in Europa um