ABO+

Muss die Grossmutter den Lohn für das Hüten versteuern?

Kann ich die Lohnkosten der Putzfrau in der Steuererklärung abziehen? Wo bezahle ich Steuern, wenn ich erst im Dezember in den Kanton Bern gezogen bin? Diese und weitere Fragen aus der Leserschaft haben Steuerexperten via Hotline beantwortet.

<b>Verdient die Grossmutter beim Hüten Geld,</b> muss sie dieses versteuern.

Verdient die Grossmutter beim Hüten Geld, muss sie dieses versteuern.

(Bild: iStock)

Rahel Guggisberg

Ich schenkte meiner Nichte 5000 Franken. Muss dies in der Steuererklärung deklariert werden?
Sowohl Sie als Schenker wie auch die Nichte müssen die Schenkung von 5000 Franken in der Steuererklärung aufführen, und zwar in der Ziffer 8.5. Die Nichte wird erst für Schenkungen ab 12000 Franken schenkungssteuerpflichtig. Aber Achtung: Erhält jemand von der gleichen Person mehrfach Schenkungen, wird der Abzug innert 5 Jahren insgesamt nur einmal gewährt. Mit anderen Worten: Schenken Sie der Nichte in den nächsten 2 Jahren wieder je 5000 Franken, werden die Beträge addiert, und sie muss auf 3000 Franken Schenkungssteuern bezahlen. Die Höhe berechnet sich nach dem Verwandtschaftsgrad.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt