Zum Hauptinhalt springen

Hypothek? Frage die Pensionskasse!

Lange war die Vergabe von Hypotheken für Pensionskassen nicht besonders attraktiv. Im aktuellen Tiefzinsumfeld ist sie aber wieder zu einer hervorragenden Alternative geworden.

Potenzial ist vorhanden: Heute stammen nur rund 1,4 Prozent der Hypothekarkredite von Pensionskassen.
Potenzial ist vorhanden: Heute stammen nur rund 1,4 Prozent der Hypothekarkredite von Pensionskassen.
Keystone

In Hypotheken investieren, die so wenig einbringen wie nie zuvor? Auf den ersten Blick werden da wohl nicht nur Laien den Kopf schütteln. Institutionelle Anleger und vor allem Pensionskassen sehen dies aber völlig anders: «Hypotheken sind im aktuellen Tiefzinsumfeld eine hervorragende Alternative zu Obligationen-Anlagen», gaben in den letzten Tagen gleich mehrere Pensionskassen-Chefs und -Experten zu Protokoll: «Lieber Hypotheken als niedrig verzinsliche Anleihen», sagt etwa Thomas Schönbächler, Leiter der Pensionskasse BVK, der Kasse der Angestellten des Kantons Zürich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.