Zum Hauptinhalt springen

Ein streitbarer Liberaler

Walter Wittmann war ein Verfechter des freien Marktes und warnte vor Krisen und Crashs. Nun ist Walter Wittmann gestorben.

Während über 30 Jahren lehrte Walter Wittmann an der Universität Freiburg Volkswirtschaftslehre.
Während über 30 Jahren lehrte Walter Wittmann an der Universität Freiburg Volkswirtschaftslehre.
Keystone

Unter den Schweizer Wirtschaftsprofessoren gehörte Walter Wittmann zu den pointiertesten Verfechtern von liberalen Ideen. Am vergangenen Freitag ist er 80-jährig gestorben. Er hinterlässt seine Ehefrau und zwei erwachsene Kinder. Wittmann ist in Disentis GR aufgewachsen. Während über 30 Jahren lehrte er an der Universität Freiburg Volkswirtschaftslehre. Von Formeln, wie sie viele seine Kollegen extensiv verwenden, hielt er nicht allzu viel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.